FACHARZT FÜR ORTHOPÄDIE UND UNFALLCHIRURGIE | SPORTMEDIZIN |
CHIROTHERAPIE | AKUPUNKTUR
TERMINSPRECHSTUNDE:     MO. – FR.     08.00 – 11.00                 Rappenwörthstr. 51
      MO. – DI.     15.00 – 17.30                 76287 Rheinstetten
      DO.     17.00 – 19.30                 Telefon: 07242 - 933 9960

 

Schwindel/Verspannungen/Tinnitus

Nach Untersuchung und Diagnosestellung bieten sich verschiedene Möglichkeiten, um dem „Übel“ entgegenzutreten. Im Vordergrund steht die Muskellockerung, um eine häufige Ursache, chronische Muskelverspannungen, zu beseitigen. 

Schwindel und Tinnitus (Ohrgeräusch) können Folge der Muskelverspannungen sein. Dies führt häufig zu einer extremen Einschränkung der Lebensqualität. 

Hier bietet sich die Behandlung auf dem medi stream an: Verspannungen werden gelöst, die Muskulatur wird gelockert und die Durchblutung gefördert. Die Tiefenwirkung der Behandlung entsteht durch einen wohltuenden warmen Wasserstrahl, während Sie entspannt auf einer Art Wasserbett liegen.

Bei isolierten Muskelverquellungen mit punktuellen Schmerzen kann durch die fokussierte Stoßwellentherapie eine gezielte Muskellockerung erreicht werden, da hier millimetergenau die schmerzhaften sogenannten Triggerpunkte therapiert werden. 

Des Weiteren kommt die Lasertherapie als gefahrlose und ebenfalls schmerzfreie Behandlung zum Einsatz.

Hierbei wird durch Licht unterschiedlicher Wellenlänge eine Zellstimulation erreicht, um den körpereigenen Regenerationsprozess in Gang zu setzen.

Die Kombination aus verschiedenen therapeutischen Anwendungen hat sich hier bewährt: Eine elektromagnetische Impulstherapie (EMIT), verbunden mit Akupunktur (Körper- und Ohrakupunktur) und Verabreichung muskellockernder homöopathischer Medikamente, führt zu einer deutlichen Besserung der Beschwerden.

Letztlich muss immer im Einzelfall entschieden werden, welche Therapie sinnvoll ist.